Gedichte & andere Texte

Weihnachtsgedicht 2004

Weihnachtsmenü

Der Weihnachtsmann kommt dies’ Jahr nicht,
weil er nie hält, was er verspricht,
hat mir ‘n Sozialpaket versprochen
und für den Hund ’nen fetten Knochen –
ha –
ein Hungersparpaket bracht’ er,
am Knochen, da war auch nichts mehr,
Agendaschnaps zum Fröhlichsaufen,
wollt er mir als Geschenk verkaufen …
Der Hund hat hungrig zugelangt
und hartzlich sich bei ihm bedankt.
Tipp:
Gerhard, klopf bei uns nicht an,
sonst geht’s dir wie dem Weihnachtsmann!

Weihnachtsgedicht 2003

Profilaxefest

Weihnachtsmotto: Sinnvoll schenken!
Vorsorgen und an morgen denken.
Zähne, Brille, Herzschrittmacher
sind der Schenkungsmegakracher,
verpackt im Schmuckdesignkarton
kommt Ullas Gabenkollektion,
Hüftgelenk, ein neues Bein,
plus Krankenhaus-OP-Gutschein.
Eine Krücke in Ehren kann niemand verwehren ...
Lasst Euch alle reich bescheren!
Carmen Ruth

Weihnachtsgedicht 2002

Helle Freude

Aldisperrholzschwippesbögen
verbreiten bunten Lichtersegen,
Plastik-Ruprechts leuchten munter
von den Hausfassaden runter,
Lebkuchen voll Acrylamid
sind dieses Jahr der Christmashit,
Geschenke wer'n zur Eurofalle -
SCHÖNE WEIHNACHT FÜR EUCH ALLE !

Weihnachtsgedicht 2001

Weihnachtsendgeld

Seid jetzt tapfer, Leut’, und stark –
Die letzte Weihnacht mit der Mark,
bald kommt der Euro engelsgleich
und macht uns alle schön und reich,
ich glaub’ daran, so fest ich kann
doch –
ich glaub’ auch an den Weihnachtsmann!

Weihnachtsgedicht 2000

Weihnachtsfest-stellung

Geschenke, die man gleich zersägt
oder auch zum Umtausch trägt
Jahr um Jahr schleppt brav sie an
im eignen Schweiß der Weihnachtsmann
tja, Männer sind halt nicht so schlau -
kennt Ihr vielleicht `ne Weihnachtsfrau?

Buchen

Sie möchten mich für eine Veranstaltung buchen oder haben Fragen? Bitte wenden Sie sich an webmaster@carmen-ruth.de.

Besuchen Sie auch: Die Ukulele Werkstatt für unbegabte Erwachsene - Unterricht und Workshops